Aktuelles

Dr. Hendrik Heerma als Insolvenzverwalter bei P+H Leichtbau an Bord

Das Amtsgericht Bremen hat zum 1. August 2019 Dr. Hendrik Heerma von der Sozietät FRH Fink Rinckens Heerma Rechtsanwälte Steuerberater zum Insolvenzverwalter der P+H Leichtbau GmbH & Co.KG bestellt. Das Unternehmen hatte im Mai 2019 Insolvenz beantragt.  P+H Leichtbau ist spezialisiert auf die Herstellung von […]

Weiter lesen

Heinrich Kuper GmbH & Co. KG beantragt Insolvenz

Das Amtsgericht Bielefeld hat mit Beschluss vom 1. August 2019 Dr. Hendrik Heerma zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Heinrich Kuper GmbH & Co. KG bestellt. Das in Rietberg ansässige, 1933 gegründete Unternehmen hatte zuvor einen Insolvenzantrag beim Bielefelder Insolvenzgericht gestellt. Kuper entwickelt und produziert Anlagen und […]

Weiter lesen

Bessere Quote für Gläubiger

Mit der erfolgreichen Veräußerung von Immobilien hat Insolvenzverwalter Dr. Hendrik Heerma zugunsten der Gläubiger der insolventen unimet Zentral KG einen über den Erwartungen liegenden Verkaufspreis vereinbart. Damit kann der Hamburger Partner der Sozietät FRH Fink Rinckens Heerma Rechtsanwälte Steuerberater die Insolvenzquote signifikant erhöhen. „Nun werden […]

Weiter lesen

Insolvenz der „Gorch Fock“: Heerma zum Sachwalter bestellt

Das Amtsgericht Nordenham hat am 20.02.2019 in dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Elsflether Werft AG die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet und Dr. Hendrik Heerma zum vorläufigen Sachwalter bestellt. Er ist Partner der überregionalen Sozietät FRH Fink Rinckens Heerma. Bei einer Insolvenz in Eigenverwaltung nach § […]

Weiter lesen